Ängste & Phobien

Beschreibung:

Angst ist ein alltägliches Phänomen.  Sie übernimmt als physiologische Anpassungsleistung an gefährlichen Situationen eine wichtige Warnfunktion und erhöht die Aufmerksamkeit und Handlungsbereitschaft. Angst im pathologischen Sinne bewirkt jedoch das Gegenteil. Bei vielen psychischen Erkrankungen ist Angst als Begleitsymptom vorhanden. 
Eine wichtige begriffliche Unterscheidung besteht zwischen Phobien und sonstigen Angststörungen.

Phobien:

Bei Phobien tritt die Angst überwiegend in spezifischen Situationen (z.B. Rolltreppe fahren) bei Kontakt mit bestimmten Objekten ( z.B. Hund) auf, die an sich genommen ungefährlich sind. Die betreffenden Objekte oder Situationen werden nach Möglichkeit gemieden oder nur angstvoll ertragen. Die phobische Störung reicht in ihrer Intensität von leichtem Unbehagen bis zur panischen Angst.

Sonstige Angststörungen:

Die Angst tritt unvorhersehbar und situationsunabhängig auf.

Etwa 15% der Bevölkerung in Deutschland leiden im Laufe ihres Lebens an einer behandlungsbedürftigen Angststörung. Am häufigsten sind soziale Phobien, gefolgt von den spezifischen Phobien. Die meisten Angsterkrankungen beginnen zwischen dem 15. und 35. Lebensjahr. Frauen sind häufiger betroffen.

Ich arbeite bei der Behandlung von Ängsten und Phobien mit der Hypnosebehandlung, kombiniert mit verhaltenstherapeutischen Techniken und einem Entspannungsverfahren.

Die Behandlungsdauer ist sehr unterschiedlich. Nehmen Sie sich mindestens 3-5 Sitzungen Zeit. 

Ein individueller Therapie- und Behandlungsplan wird erstellt und mit Ihnen zusammen besprochen. 

Nehmen Sie JETZT Kontakt auf!

Maren Schuster

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Am Vechel Berge 8

38159 Vechelde


Phone: +49 (5302) 80 46 47

Mobil: +49 (163) 77 50 40 3

* Mail senden

Partner der AOK

Offizieller Präventionspartner der

Logo der AOK

Datensicherheit

SSL Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok